Archiv der Kategorie 'Webdesign'

Relaunch bei amazon.com – das Ende der Navigation?

Donnerstag, den 1. September 2011

Nach vier Jahren baut Amazon erneut sein Navigation um – nun steht die Suche ganz im Zentrum.

Was ist Web Design

Dienstag, den 27. November 2007

Jeffrey Zeldman auf A List Apart in „Understanding Web Design“: Web design is the creation of digital environments that facilitate and encourage human activity; reflect or adapt to individual voices and content; and change gracefully over time while always retaining their identity. „Web Design heißt, digitale Umgebungen zu schaffen, die menschliche Aktivität ermöglichen und fördern, […]

Das Ende der Reiter: Relaunch bei Amazon

Freitag, den 21. September 2007

Für Webdesigner ist das eine Revolution: Amazon verzichtet auf Reiter in der Hauptnavigation. Jahrelang war Amazon das Beispiel dafür, wie man Reiter als intuitive Hauptnavigation verwendet. Sie waren vielleicht nicht die ersten, die diese Metapher verwendet haben, aber sie haben sie zur Perfektion getrieben. Jeder Webdesigner hat bestimmt schon gehört „machen Sie es wie Amazon, […]

Schlechte Ausreden, kein Web-Profi zu sein

Mittwoch, den 11. April 2007

Dieser Artikel ist meine Übersetzung von „Lame excuses for not being a Web professional“, den Roger Johanson in seinem Blog 456Bereastreet veröffentlicht hat. Ich kann dem nur zustimmen, denn das gleiche erlebe ich genauso fast jeden Tag. Hier der Text von Roger Johanson: Schlechte Ausreden, kein Web-Profi zu sein Zeit sich aufzuregen. Ich muss mal […]

Vorsicht, Bauarbeiten

Freitag, den 2. März 2007

Goesselgold wird umgebaut, und beim Blog fange ich an. Ohne Bauzaun. Die alte Fassade ist schon abgerissen, aber das Gerüst steht ja noch, und drum herum entsteht jetzt Schritt für Schritt das neue Design. Wenn also irgend etwas merkwürdig aussieht: das wird schon werden. Ich entschuldige mich aber bei meinem (kleinen) Leserkreis schon jetzt für […]

Klick mich an der Fußgängerampel, Teil 1

Freitag, den 23. Februar 2007

Über die Affordability von Fußgängerampeln und was man daraus fürs Web lernen kann.

Mehrspaltiges Weblayout und das Flohmarkt-Dilemma

Mittwoch, den 20. Dezember 2006

Wie geht ihr auf dem Flohmarkt durch einen Gang: seht ihr euch erst alle Stände auf einer Seite an und geht dann auf der anderen Seite zurück, oder pendelt ihr im Flohmarkt-Zickzack hin und her? Oder wechselt ihr gar zwischendurch die Taktik?

Und was hat das mit Webdesign zu tun?