Die ersten Sprechversuche

Was ganz neues: Anton macht Geräusche. Und zwar nicht das übliche Krähen, meckern oder gar schreien. Nein, er haucht: „Öche“, und „Ichü“, und „Haarch“. Sehr lustig anzuhören. Und anzusehen, denn Anton ist ganz aufgeregt, und er braucht mehrere Versuche, bis dem Mund einmal ein solcher Laut entspringt.

Einen Kommentar schreiben